Tarifvertrag private banken 2018 kündigungsfristen

Publicada en Publicada en Sin categoría

(9) Gibt ein Arbeitnehmer seinen Rücktritt an, so kann die erforderliche Kündigungsfrist um den betragsweise an den Arbeitnehmer geschuldeten Urlaub verkürzt werden. (10) Wenn Streitigkeiten nach einer gemeinsamen Sitzung oder einer späteren gemeinsamen Sitzung auf Zweigstellenebene ungelöst bleiben, gilt sie nach schriftlicher Mitteilung, die von einer der Parteien auf der anderen Seite zugestellt wurde, als an die Hauptstelle der Bank und an das Hauptbüro der Union zur Beilegung auf nationaler Ebene verwiesen. Die Banken können nach eigenem Ermessen und in Übereinstimmung mit den betrieblichen Erfordernissen den Wochenend-Banking-Service (Sonntag) unter den Bedingungen wie folgt einführen:- (i) Jeder Mitarbeiter, der von der Bank aufgrund des Wochenendgeschäfts verpflichtet ist, an seinem Wochenende zu arbeiten, erhält eine Pauschalzahlung von RM50,00 pro Tag zuzüglich der Leistungen, die im Tarifvertrag für die Arbeit am wochenlichen Ruhetag enthalten sind. (ii) Die Wochenendbankzulage in Höhe von RM50,00 ist für einen Tag der Teilnahme am Ruhetag unabhängig von der Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden. (iii) Nur die Arbeitnehmer, die für die Arbeit im Zusammenhang mit Wochenendbankdienstleistungen ausgewählt wurden, sind mit der Wochenendbankzulage zu bezahlen. iv) Die Bank führt ein Rotationssystem ein, und kein Arbeitnehmer muss mehr als einmal in drei (3) Wochen arbeiten. v) Dem Arbeitnehmer wird die Wochenendbankzulage ohne Diemöglichkeit der Substitution des wöchentlichen Ruhetages gezahlt. vi) “Arbeit am Wochenende” die Arbeit im Zusammenhang mit den Öffnungszeiten der Wochenendbank und NICHT die Vom Vortag übertragene Arbeit. vii) Es wird auch vereinbart, dass die Bank vor der Einführung des Wochenendgeschäfts die SBEU-Zentrale informiert.

Anders als in Fällen von Kündigungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit Fehlverhalten oder im Falle von Bewährungshelfern ergeben, die neue Rekruten sind, kann im normalen Fall entweder die Bank oder der bestätigte Arbeitnehmer dem anderen dreißig (30) Tage Kündigungsfrist geben. Diese Mitteilung muss schriftlich erfolgen, und die Dauer dieser Bekanntmachung ist für beide Seiten gleich. ii) Wird ein Arbeitnehmer zur Notfallbehandlung in ein anderes Krankenhaus als das von der Bank bestellte Privatkrankenhaus eingeliefert, so ist die Haftung der Bank auf gleichwertige Sätze erster Klasse in einem staatlichen Krankenhaus begrenzt. e) Der Bank ist ein Monat zuvor schriftlich mitzuteilen, in dem angegeben wird, wann dieser kumulierte Urlaub in Anspruch genommen werden soll; d) Kumulierter Urlaub, der nicht unter den oben genannten Bedingungen und innerhalb der oben genannten Fristen genommen wird, verfällt unbedingt; Jede Änderung dieser Vereinbarung zwischen den Parteien wird von den Parteien mit dem Kanzler des Industriegerichts innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Tag, an dem die Vereinbarung geschlossen wurde, gemeinsam hinterlegt: VORAUSGESETZT, DASS die Änderungsvereinbarung erst wirksam wird, wenn der Industriegerichtshof Kenntnis genommen hat.